Ab ins Freie?
Tiere · 27. Februar 2021
Kleintiere wie Kaninchen und Meerschweinchen sind nach Hunden und Katzen die häufigsten Mitbewohner des Menschen. Um sie artgerecht zu halten, gilt es einiges zu beachten.

Mini-Farm auf der Fensterbank
Haus · 04. Februar 2021
Im Winter Kräuter und Salat täglich frisch aus eigener Zucht – kein Problem, wenn Sie den Anbau hinter Glas beherrschen.

Frisch, vital und heiter
Haus · 15. Januar 2021
Auch wenn die langen Nächte im Dezember vorüber sind: Bis zum Frühjahr st es noch eine Durststrecke. Leichte Farben helfen darüber hinweg.

Die aus der Kälte kommen
Garten · 08. Januar 2021
Manche Gemüsesorten laufen erst nach dem Frost zur Hochform auf und bilden ihren Geschmack aus. Anderen kann auch der ärgste Frost nichts anhaben. Ein Blick in den Wintergarten.

Es ist angerichtet
Tiere · 01. Januar 2021
Im Herbst finden Vögel und andere artenbewohner noch einen reich gedeckten Tisch vor, doch wie sieht es in den Wintermonaten aus? Und wer mag was am liebsten?

Lichtblicke im Grau
Garten · 18. Dezember 2020
Blühen die Rosen im Winter, ist es zu mild. eine Reihe anderer Pflanzen erfreuen uns aber ganz regulär mit Duft und Farbe, drinnen und draußen.

Tiere · 02. November 2020
Raum ist in der kleinsten Hütte – oder im kleinsten Garten. Fünf Beispiele, wie Sie Lebens- räume für Tiere schaffen und für mehr ökologische Vielfalt in Ihrer Umgebung sorgen.

Garten · 23. Oktober 2020
Frisch vom Baum oder Strauch vollreif gepflückt – viele Menschen haben Kindheitserinnerungen an pralle Apfelbäume oder Raubtouren in Großmutters Himbeerplantage. Wie Sie die Vergangenheit zurückholen und für die Zukunft vorsorgen.

Garten · 25. September 2020
Der meteorologische Herbst beginnt Anfang September, nach dem phänologischen Kalender kündigt sich der Herbst an, wenn Holunder, Haselnüsse und Birnen reifen. Die Schatten werden länger und die Nächte kühler. Manche Sommerblüher geben ihr Letztes, andere Gartenschönheiten sitzen jetzt erst in den Startlöchern.

Tiere · 26. August 2020
Kleine Hunderassen werden im Durchschnitt älter als große. Aber es gibt Krankheiten, die kleine Hunde häufiger betreffen als ihre größeren Artgenossen. Dazu gehören unter anderem Erkrankungen des Herzens. Eine frühe Diagnose ist wichtig.

Mehr anzeigen