Garten

Garten · 05. November 2018
Efeu (Hedera helix) ist als immergrüne Kletterpflanze an Mauern und Fassaden oder als Bodendecker unter Bäumen und Sträuchern bekannt. Trotz seines starken Charakters ist jedoch bei der Planung und Pflanzung einiges zu beachten.

Garten · 22. Oktober 2018
Sie bieten Windschutz und markieren Grenzen, bilden Rückzugsmöglichkeiten für Mensch und Tier. Ob immergrün oder blühend: Hecken schaffen Freiheit durch abgegrenzten Raum.

Garten · 17. Oktober 2018
Sie blühten im Hochsommer und bildeten imposante Fruchtstände aus: Mit der Distel hat der Bund der Staudengärtner eine ganze Pflanzengruppe zur Staude des Jahres 2019 gewählt.

Garten · 04. Oktober 2018
Damit Sie sich als Gartenbesitzer im nächsten Jahr schon früh an einer üppigen Blütenpracht erfreuen können, ist es empfehlenswert, ab Oktober Blumenzwiebeln zu pflanzen.

Garten · 05. September 2018
Beeren für das Müsli am Morgen, Äpfel und Birnen: Wenn Früchte und Gemüse im eigenen Garten gedeihen, kommen sie immer frisch auf den Tisch. Keine lange Lagerung, keine energieaufwendigen Transportwege. Stattdessen das besondere Glück, Selbstgezogenes zu genießen. Für viele Obstgehölze beginnt die beste Pflanzzeit im September.

Garten · 27. August 2018
Die Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris) stammt ursprünglich aus Asien und zählt zu den schönsten Kletterpflanzen. Sie vereinigt die Blütenfülle einer Hortensie mit der Eleganz einer Kletterpflanze.

Garten · 27. Juli 2018
Ob großflächig gepflanzt in duftenden Wolken, als Bodendecker im Vorgarten, als Beeteinfassung statt einer niedrigen Buchshecke oder auch im Topf auf Balkon und Terrasse – der Lavendel passt in die Zeit, ist stark und genügsam zugleich.

Garten · 03. Juli 2018
Die Hortensie ist ein Klassiker in deutschen Gärten und das nicht ohne Grund: Mit über 80 Arten und einem breiten Farbspektrum trifft das Pflanzen-Chamäleon die unterschiedlichsten Geschmäcker.

Garten · 02. Juli 2018
Eindrucksvoll wiegen sich lange, leicht überhängende Halme mit prächtigen Federblütenköpfen: Schilf im Garten setzt weithin sichtbare Akzente, ist mit seinem dezenten Rauschen bei leichtem Wind eine akustische Bereicherung und bietet dekorativen Sicht- und Windschutz.

Garten · 15. Juni 2018
Die Populationen von Bienen, Schmetterlingen oder Käfern gehen in Deutschland seit Jahrzehnten zurück. So wird es für Gartenbesitzer immer wichtiger, Blühpflanzen bei der Gestaltung einzuplanen und dabei insektenfreundliche Akzente zu setzen.

Mehr anzeigen